Moderne Produktions- und Lagerhalle IN SCHRAMBERG-WALDMÖSSINGEN

ab 3,50€/m²

Moderne Produktions- und Lagerhalle IN SCHRAMBERG-WALDMÖSSINGEN

Objektart Produktion, Halle
Nähe zur Autobahn 14 km
10900 m²
Landkreis Schwarzwald-Baar-Kreis
Lage nah an Schramberg
Besonderheiten
  • Sprinkleranlage
  • Brandmeldeanlage
  • hohe Anschlussleistung
  • Erschlossen
Detailinformationen

Objektnummer: B101                                                                                                                                                                                   Exposé zum Download

 

HALLEN

Der Baubestand umfasst zwei ebenerdige, eingeschossige Hallen mit folgenden

Kennzahlen: Grundfläche: 7.687 m²,
Lichte nutzbare Höhe: 6, 3-8, 4 m
Max. Bodenbelastung: 5.000 kg/m²

Die Hallen sind in Stahlskelettbauweise errichtet und verfügen über keine
Unterkellerung. Die Böden bestehen aus Industrieestrich. Die Fassaden sind als gedämmte Sandwichwände ausgeführt und mit Trapezblechen verkleidet. Die Hallen verfügen über Satteldächer mit gedämmter Trapezblecheindeckung. Die Spannweite der Dachkonstruktion beträgt weitgehend 23,0 m und erlaubt so bei einem Stützenabstand von 6,0 m sehr flexible Nutzungen. Die Hallen sind innen durchgängig miteinander verbunden. Bei Bedarf ist die Anlage leicht weiter teilbar.

 

TECHNIK

Im öffentlichen Straßenraum bzw. in und am gebäude liegen für ein Industriegebiet ausreichend dimensionierte Medien, an die an das Objekt angeschlossen werden kann. Es ist auch eine Fortführung der Ver- und Entsorgung und Beheizung des Objekts über die bislang gemeinsam genutzten Systeme des benachbarten Betriebsstandorts möglich. Die Beheizung erfolgt durch an die Hallendecke montierte Konvektorheizungen. Durch ihre bisherige Nutzung als Möbelproduktionsstandort mit großen Kapazitäten zur Verarbeitung und Lagerung von Holz erfüllt die Liegenschaft hohe Brandschutzstandards, unter anderem in Form einer flächendeckenden Sprinkleranlage. Die zugehörige Infrastruktur im im Zuge der
Aufteilung des Objekts geteilt und kann durch den neuen Nutzer an seine Bedarfe tlw. angepasst werden.

 

VERWALTUNGS- UND
SOZIALFUNKTIONEN

Die offene Bauweise der Halle erlaubt den flexiblen Einbau von Sozial- oder Büroräumen.

 

FREIFLÄCHE

Die größe Freifläche bildet der sog. Kofferplatz als befestigte und geschotterte Fläche, der sich nördlich der Halle erstreckt (ca. 78 x 40 m).

 

PERSPEKTIVEN

Das Industrie- und Gewerbegebiet liegt gut erschlossen an der Seedorfer Straße (Landesstraße L422), über welche in 4 km Entfernung die B462 Schramberg-Rottweil und im weiteren Verlauf die Autobahn A81 zu erreichen sind. Im Zusammenhang mit einer geplanten Erweiterung des Industrie- und Gewerbegebiets „Webertal / Im Moos“ wird das Areal perspektivisch zudem an eine neue Ortsumgehung von Waldmössingen angeschlossen, wodurch sich eine direkte Anbindung des Objekts auch an die Landesstraße 419 in Richtung
Sulgen und Schramberg ergeben wird.

 

ERSCHLIESSUNG

Das Objekt grenzt auf zwei Seiten an öffentliche Straßen („Im Webertal“ im Norden, „Im Moos“ im Süden) und ist flexibel anfahrbar. Beide Straßen führen direkt zur ca. 400m entfernten Landesstraße L422 / Seedorfer Str.. Im Südwesten lassen sich die Hallen darüber hinaus über einen geschotterten Weg auf dem Grundstück umfahren.

 

DIE REGION

Die Liegenschaft befindet sich in Baden- Württemberg, auf dem Gebiet der Stadt Schramberg am Ostrand des Schwarzwalds. Sie liegt ca. 90 km südlich von Stuttgart sowie jeweils 70 km von Freiburg im Breisgau und Offenburg entfernt. Die Kreisstadt Rottweil befindet sich ca. 25 km östlich des Standorts. Der Landkreis Rottweil ist Bestandteil der Region „Schwarzwald-Baar-Heuberg“ mit ca. 500.000 Einwohnern. Die Region zeichnet sich durch eine hohe, deutlich über dem Landesdurchschnitt liegende, mittelständisch geprägte Industriedichte aus. Gleichzeitig bietet sie mit der landschaftlichen Attraktivität des Schwarzwaldes eine hohe Lebensqualität.

 

VERKEHRSERSCHLIESSUNG

Die A81 Stuttgart – Singen (-Zürich) verläuft
östlich von Schramberg. Die Anschlussstellen
Rottweril und Oberndorf
sind in ca. 15 bzw. 20 Minuten zu erreichen.
Über die B462 bestehen leistungsfähige
Anbindungen in Richtung Freiburg
im Breisgau und Offenburg. Anbindung
an das Eisenbahnnetz bietet der ca. 20
km entfernte ICE-ahnhof Rottweil an der
Strecke Stuttgart-Singen-Konstanz/Zürich.
Die nächstgelegenen Flughäfen sind
Stuttgart, Karlsruhe / Baden-Baden und
Friedrichshafen, jeweils in rund 1,5 Stunden
erreichbar.

ENTFERNUNGEN

A81, AS Rottweil: 14km
A81, AS Oberndorf: 17km
Schramberg: 13km
Rottweil: 19 km
Villingen-Schwenningen: 29km
Offenburg: 65km
Freiburg im Breisgau: 74km
Stuttgart: 90km
Konstanz: 97km
Zürich: 135km
Bahnhof Rottweil: 20km
Flughafen Stuttgart:93km

WIRTSCHAFTSSTANDORT

Waldmössingen verfügt über zwei Industrie- und Gewerbegebiet: Neben dem Industriegebiet „Webertal / Im Moos“, in dem sich die angebotene Liegenschaft befindet, erstreckt sich auch das interkommunale
Industriegebiet „Seedorf-Waldmössingen“ im Süden der Ortslage. Überwiegend sind hier klein- und mittelständische Unternehmen angesiedelt aus Branchen wie Maschinenbau, Baugewerbe
oder Metallverarbeitung.

 

 

Angebotsbedingungen

Der Mieter zahlt im Erfolgsfall an den Makler eine anteilige Mietercourtage in Höhe
von 0,00 Monatsmieten einschl. 19% Mehrwertsteuer / Provisionsfrei. Die Maklercourtage
errechnet sich aus der im Mietvertrag vereinbarten Kaltmiete. Die Provision
ist fällig und zahlbar am Tage der Schlüsselübergabe. Alle Angaben sind nach besten
Wissen und Gewissen gemacht. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Der Makler
haftet nicht für Irrtümer oder Schriftfehler. Dieses Exposé ist eine Vorinformation,
als Rechtsgrundlage gilt allein der abgeschlossene Mietvertrag.

 

Exposé zum Download

 

AUF EINEN BLICK

Die große Kreisstadt Schramberg bietet als Mittelzentrum eine gute infrastrukturelle Ausstattung. Die Stadt bietet rund 10.000 Arbeitsplätze, unter anderem in weltweit agierende Industrieunternehmen wie Kern-Liebers, Schweizer Electronic, Trumpf Laser oder Junghans. Die industriellen Schwerpunkte Schrambergs liegen in den Stadtteilen Sulgen und Waldmössingen. Der Ortsteil Waldmössingen mit ca. 2.000 Einwohnern liegt ca. 10 km nordöstlich der Stadt Schramberg, an der Kreuzung der Landesstraßen L422 und L419.

 

DIE FAKTEN

Bundesland:                                   Baden-Württemberg
Regierungsbezirk:                        Freiburg
Landkreis:                                       Rottweil
Einwohner:                                     20.985
Fläche Stadtgebiet:                      80,7 km²
Arbeitslosenquote:                      3,1%
Zentralitätskennziffer:               114,7
Kaufkraftindex:                            102,9 (Deutschland 100)
Hebesatz Gewerbesteuer:         355%

 

Objektdaten im Überblick

Objektart Lager-/Produktionshalle
Adresse 78713 Schramberg
Miete ohne Nebenkosten ab 3,50€ / netto / kalt
Heizkosten 300 €
Nebenkosten 2.500 €
Übergabe sofort
Informationen
Baujahr 2007
Gesamtnutzfläche ca. 10.900 m²
Bürofläche auf Wunsch
Freifläche 3.218 m²
Produktions- oder Lagerfläche 7.687 m²
Garage/Stellplatz ca. 30

 

KONTAKT

SpittelBau GmbH
Gewerbepark H.A.U. 8
78713 Schramberg
07422 94967-0

Ansprechpartner: Patrik Schuhmacher

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.